5.Platz für die mU14 bei der Deutschen Meisterschaft in Rodewisch

Startseite/Allgemein/5.Platz für die mU14 bei der Deutschen Meisterschaft in Rodewisch

5.Platz für die mU14 bei der Deutschen Meisterschaft in Rodewisch

Screenshot_20170320-192605

Marco Peusens, Trainer Alex Kummer, Jonas Hermanns, Niklas Stepprath, Jan Kellers, Julian Wermter, Florian Kummer und Lukas Schiffer

Das vergangene Wochenende fing für die mU14 des TuS Wickrath bereits am Freitag Mittag an. Bereits im 12 Uhr ging es in Richtung Sachsen,  wo die Jungen ihr bisher bestes Ergebnis erzielen sollten.

Zwar waren die Vorrundenergebnisse eher durchwachsen, sie bedeuteten aber am Ende Platz 3 der Gruppe A und somit eine Teilnahme an der Endrunde am Sonntag. Das Qualifikationsspiel gegen den Ahlhorner SV,  gegen den man sich eine Revanche für das verlorene Endspiel bei der Norddeutschen Meisterschaft in Lamstedt vorgenommen hatte, verlief leider nicht wie erhofft und wurde mit 0:2 verloren. Das darauf folgende Spiel um Platz 5 wurde dann aber zu einer deutlichen Partie gegen die Gastgeber von der SG Waldkirchen und endete mit einem 2:0-Sieg.

Diese Platzierung stellt für das Team in dieser Konstellation die beste Platzierung bei einer Deutschen Meisterschaft dar.

Gleichzeitig war das Spiel um Platz 5 das letzte Spiel für Florian und Julian in der U14,  die nun endgültig eine Altersklasse hochrutschen. Mit Ihnen geht auch Trainer Alex Kummer nach einer sehr erfolgreichen Zeit in die U16.

Bedanken möchten wir uns beim Ausrichter für die schöne DM. Wir kommen gerne wieder.

Außerdem beglückwünschen wir den neuen Deutschen Meister vom TSV Dennach , der im Finale die Berliner Turnschaft besiegte.

By | 2017-03-27T14:03:50+00:00 20 März, 2017|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar