6.Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Startseite/Allgemein/6.Platz bei der Deutschen Meisterschaft

6.Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Die männliche U14 – Faustballmannschaft des TuS Wickrath erreichte am vergangenen Wochenende nach dem Gewinn der Norddeutschen Meisterschaft einen beachtlichen 6.Platz bei der Deutschen Meisterschaft.

Im niedersächsischen Düdenbüttel konnten sie sich zunächst als Zweitplatzierte der Vorrundengruppe B die Teilnahme an der Endrunde sichern. Siege gegen den Ahlhorner SV (2:1), TSV LoLa Hohenlockstedt (2:1) und dem TV Waibstadt (2:0) standen nur einer Niederlage gegen den TV Vaihingen/Enz (1:2) gegenüber. Insgesamt waren die Siege durch  vermeidbare Fehler knapper als nötig ausgefallen, so dass man für den Sonntag auf eine Leistungssteigerung hoffen konnte.

Dies sollte sich leider nicht bestätigen. Gegen einen sehr starken SV Kubschütz, der später auch die Deutsche Meisterschaft für sich entschied, gab es eine knappe 0:2-Niederlage.

Im Spiel um Platz 5 traf die Mannschaft wieder auf den TV Vaihingen/Enz. Auch hier konnte man das Spiel nicht für sich entscheiden und verlor letztendlich nicht unverdient mit 0:2.

Auch wenn das Gefühl nicht weichen wollte, dass vielleicht doch eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre, war Trainer Lutz Schaper zufrieden mit dem Auftreten der Mannschaft. Auch Faustballwart Sebastian Leppert konnte der Meisterschaft nur positive Aspekte abgewinnen. „ Wenn man die ersten Fünf mit unserem Team vergleicht, muss man feststellen, dass dort kaum Leistungsschwankungen innerhalb der einzelnen Mannschaften erkennbar sind. Aufgrund großer Altersunterschiede ist dies in unserer Mannschaft nicht möglich. Insoweit war der 6.Platz leistungsgerecht.“

In der kommenden Hallensaison wird der TuS die Norddeutsche Meisterschaft 21./22.02.2015 in der Sporthalle Rheydt-West ausrichten und hofft sich auch dort wieder für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren zu können.

By | 2015-01-25T15:04:58+00:00 18 September, 2014|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar