6. RTB Jugend-Sichtungsturnier (Bericht des RTB auf der Homepage der DFBL)

Startseite/Allgemein/6. RTB Jugend-Sichtungsturnier (Bericht des RTB auf der Homepage der DFBL)

6. RTB Jugend-Sichtungsturnier (Bericht des RTB auf der Homepage der DFBL)

Turniersieger „Die Einfallslosen“ mit dem Wickrather Tobias Schaper

Düsseldorf: Seit 2006 führen die Verantwortlichen der TK Faustball im Rheinischen Turnerbund das RTB-Jugendsichtungsturnier für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren durch. Bei dieser Massnahme werden von den zuständigen RTB-Kadertrainern die Teilnehmer/-innen für die weiteren Kaderlehrgänge zur Bildung der RTB-Auswahlmannschaften für die Deutsche Meisterschaft der Landesturnverbände gesichtet.

Auch in diesem Jahr wurden von 12 Vereinen zunächst 63 Teilnehmer-/innen gemeldet, von denen dann am Samstag, 30.04.2011 insgesamt 59 Kinder in Düsseldorf-Hamm erschienen.

Aus diesen 59 Teilnehmern wurden im vorhinein 10 Mannschaften gebildet, die sich nach folgenden Kriterien zusammensetzten. Gleichmässige Verteilung der weibl. Teilnehme-rinnen, die zahlenmässig in der Minderheit sind. Ansonsten wurden die Mannschaften nach Positionen und unterschiedlichen Vereinszugehörigkeiten zusammen gestellt. Vor Ort wählten die Mannschaften dann jeweils einen Mannschaftsführer/in und gaben sich fiktive Namen. Gleichfalls wurde jeder Mannschaft aus den anwesenden Vereinstrainern ein Pate zugeteilt, der sich um die Betreuung der jeweiligen Mannschaft kümmert. Um 13:00 Uhr erfolgte der sportliche Wettstreit unter recht optimalen Wetterbedingungen, lediglich der teilweise böige Wind machte dem einen oder anderen Akteur etwas zu schaffen. Das Turnier wurde aus organisatorischen Gründen im alten Zeitspielmodus (2 x 8 Minuten) durchgeführt. Dennoch kam jede Mannschaft auf 6 – 7 Spiele dazu noch Schieds/- und Linienrichteraufgaben, somit ein strammes Programm.

Die Vorrunde wurde in den jeweiligen Gruppen mit folgendem Ergebnis abgeschlossen:
Gruppe A: 1. Die Einfallslosen 6:2 P.; 2. Die Schlümpfe 6:2 P.; 3. Die Vollpfosten 4:4 P.; 4. Die Namenlosen 4:4 P.; 5. FC Bratwurst 0:8 P.
Gruppe B: 1. Die Nixkönner 8:0 P.; 2. Powerpommes 6:2 P.; 3. Die Dreisten 5 4:4 P.; 4. Mixkings 2:6 P.; 5. Die Fantastischen 6 0:8 P.

In den Platzierungsspielen setzten sich die Namenlosen mit 19:15 über die Fantastischen 6 durch und der FC Bratwurst besiegte die Mixkings mit 21:15. Das Spiel um Platz 9 gewannen die Mixkings über die Fantastischen 6 mit 19:16 während die Namenlosen den FC Bratwurst mit einem 20:18 auf Platz 8 verwiesen. Die Qualifikation bestritten die Powerpommes mit 21:12 gegen die Vollpfosten und die Schlümpfe blieben mit 19:10 über die Dreisten 5 erfolgreich.

Im 1. Halbfinale setzte sich der Gruppensieger der Gruppe A die Einfallslosen mit 19:15 über die Powerpommes durch während im 2. Halbfinale die Schlümpfe mit 22:18 über die Nixkönner siegreich blieben. Platz 5 sicherten sich die Vollpfosten mit 19:17 über die Dreisten 5. Im Spiel um Platz 3 behaupteten sich die Nixkönner mit 23:22 denkbar knapp gegen die Powerpommes. Im Endspiel gaben die Einfallslosen wie bereits in der Vorrunde den Schlümpfen beim 18:11 das Nachsehen.

Bei der anschliessenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer/-in ein weisses T-Shirt mit RTB-Logo sowie eine persönliche Teilnahmerurkunde.

Danach gaben dann die Kadertrainer die folgenden Spieler/-innen für die 1. Kadermassnahme bekannt:
Weibl. Jugend U14: Jana Hasenjäger (Leichlinger TV); Inga Maus; Bea Hetkamp; Kaja Hutz alle (Ohligser TV); Julia Rosenberg; Lisa Brix; Charlotte Weingarten alle (Braschosser TV); Johanna Kellers (TuS Wickrath); Kira Schüttemeyer; Wiebke Putzmann; Valerie Schetter; Maja Hoffmann alle (TV Voerde); Annika Hoverath (TuS Mondorf); Marie Hodel; Katrin Hagen beide (TSV B. 04 Leverkusen).

Männl. Jugend U14: Jan Horsthemke; Jan Beils; Christian Weber alle (Leichlinger TV); Tom Heller; Bengt Hetkamp; Felix Hutz; Hauke Junghans alle (ESV Wuppertal-West); Daniel Mayer; Gregor Ziarko beide (TuS Wickrath); Luca Rother; Simon Benninghoff; Tim Kalisch alle (TV Voerde); Thomas Mykisa; Marcus Müller; Nicolas Wallenfang; Maximilian Hoverath alle (TuS Mondorf).

Wolfgang von Neuß
Beauftragter für ÖA Faustball
 
Foto: RTB

PS: Das RTB-Jugendsichtungsturnier wurde mit einem Projektförderanrag durch die DFBL unterstützt.

By | 2017-03-27T14:03:55+00:00 11 Mai, 2011|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar