Ahlhorner SV (2.Nord)

Startseite/Ahlhorner SV (2.Nord)
Ahlhorner SV (2.Nord) 2017-03-27T14:03:50+00:00

28.01.2017 Landesmeister-1

 

v.l. oben: Albert Genze, Luca Nienaber, Jan Hermes, Christoph Andräß

v.l. unten: Niklas Hoffert, Maximilian Hoffmann, Keanu Pipa, Justin Brockmann

Es fehlt : Marvin Diekmann

Trainer und Betreuer: Claus Andräß,  Stephan Nienaber und Nils-Christopher Carl

Der Ahlhorner Sportverein gehört mit 37 (!) am Punktspielbetrieb beteiligten Mannschaften zu den größten Faustballvereinen Deutschlands. Den Löwenanteil dieser Teams stellt mit über 20 Schüler- und Jugendmannschaften der Nachwuchsbereich – ein Zeichen dafür, welche Bedeutung im Ahlhorner Sportverein der Talentförderung gegeben wird. Wöchentlich trainieren über 50 (!) 6-9Jährige Minis regelmäßig !

Mit 80 (!) Deutschen Meistertiteln in den letzten 30 Jahren gehört der Ahlhorner SV nicht nur zu den größten, sondern auch zu den erfolgreichsten Vereinen Deutschlands.

Diese Meisterschaften wurden in den verschiedensten Klassen errungen, vornehmlich im Schüler- und Jugendbereich.

Informationen zur Mannschaft:

Seit der U8 spielt diese Mannschaft fast geschlossen zusammen Faustball.

Dabei hat die Truppe einige Bezirksmeister und Landesmeistertitel eingefahren. Auch vier Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften im Jugendbereich waren dabei, diese allerdings alle in der Feldsaison.

In dieser Hallensaison wurde der  Landesmeistertitel errungen und bei der Norddeutschen Meisterschaft, mit dem zweiten Platz, die Qualifikation zu der Deutschen Meisterschaft erreicht.

Auf ihrer ersten Deutschen Meisterschaft in einer Hallensaison, wollen die Jungs  unter die ersten Sechs, dafür wollen sie ihr Bestes geben.