Bericht zum 1.Spieltag der U12

Startseite/Allgemein/Bericht zum 1.Spieltag der U12

Bericht zum 1.Spieltag der U12

Der erste Spieltag einer Saison ist bekanntlich immer mit einer gewissen Spannung verbunden: Ist das Team fit? Funktioniert das Zusammenspiel? Sitzt der „normale“ Spielablauf?
Mit diesen und ähnlichen Gedanken sind Betreuer, Fans und Mannschaft unserer U12 dieses Jahr nach Voerde gefahren. Zwei Spiele standen auf dem Programm:TuS Wickrath gegen TV Asberg und gegen TV Voerde.
Gleich im ersten Satz gegen TV Asberg wurde klar – Zusammenspiel und Spielablauf funktionierten grundsätzlich, aber leider war auch die „Nervosität“ greifbar. Aus diesem Grund wurden viele vermeidbare Fehler gemacht, der Satz aber am Ende hochverdient mit 5:11 gewonnen! Der zweite Satz verlief dann schon „routinierter“ und endete mit 1:11.
Im zweiten Spiel des Tages gegen den TV Voerde war nicht die Nervosität das Problem. Die Trainer probierten viele Varianten im Spiel aus, so dass sich zwar ein nie gefährdetes,  aber trotzdem extrem spannendes, Spiel einstellte. Am Ende setzten sich unsere Jungs und Mädchen mit 8:11 und 7:11 durch.
Nun haben wir wieder etwas Zeit, mit den Erkenntnissen des ersten Spieltags zu trainieren, um für den zweiten Spieltag wieder gut vorbereitet zu sein.
Sebastian Leppert
By | 2015-01-25T15:09:37+00:00 28 Oktober, 2012|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar