Ein leichter Sieg für schwere Jungs

Startseite/Allgemein/Ein leichter Sieg für schwere Jungs

Ein leichter Sieg für schwere Jungs

Das 4. Heinz-Weyermanns-Gedächtnisturnier fand Anklang
 bei zahlreichen Besuchern und den Gastmannschaften

Zum 2. Mal in der Geschichte der Wickrather Faustball – Turniere gewann unsere Herrenmannschaft das eigene Turnier.
Den letzten Sieg in der Turnierreihe errang die Wickrather Mannschaft 1992; damals noch als  „Wickrather Faustballtage“ deklariert.
Dadurch verwehrten sie nun dem TSV Weeze den Zugriff auf den endgültigen Gewinn des Wanderpokals.
In der Vorschlussrunde schalteten die Wickrather im erwartet schweren Spiel den zweimaligen Pokalsieger aus.
Das Endspiel wurde zur einseitigen Partie gegen den TuS Oberbruch, der Ersatz geschwächt ins Turnier gestartet war.
Die Wickrather Mannschaft spielte mit:
oben, von links nach rechts =Uwe Weyermanns, Stefan Amhausend, Lutz Schaper, Sebastian Leppert
unten, von links nach rechts = Roland Cremanns, Markus Weyermanns und Markus Schiffer.

By | 2015-01-25T15:09:14+00:00 6 Januar, 2013|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar