Emotionale Achterbahn

Startseite/Allgemein/Emotionale Achterbahn

Emotionale Achterbahn

Beim 2. Saisonspieltag, in heimischer Halle, präsentierte sich unser

U16-Team mit neuer Formation etwas holprig.

Nach der Genesung von 2 Spielern aus dem Kreis der Verletzten ( Daniel,

Zaid ) wurde der Spieltag mit frischem Mut gestartet.

In der ersten Begegnung, gegen den Zweiten aus Voerde, wurde die

Möglichkeit auf den 2. Tabellenplatz vor zu stoßen, mit viel Pech

vertan. In 3 Sätzen und nach 3 Matchbällen für uns, mussten wir uns

denkbar knapp (13:11) geschlagen geben.

Im 2. Spiel gegen TKD Duisburg gab es einen nie gefährdeten 2 : 0 Sieg.

Das letzte Tagesspiel gegen den Gruppenersten Ohligser TV konnte im

ersten Satz ausgeglichen gestaltet werden. Schließlich war die 2:0

Niederlage aber nicht abwendbar.

Spieler des Tages, auf Wickrather Seite, war Jens, der mit seiner

geringen Spielerfahrung von 5 Monaten!!! die gegnerischen Abwehrreihen

oftmalig aussteigen ließ.

Die Idee von Trainer Holger Kellers, die Spielkultur durch einen

personellen Winkelzug zu erhöhen, muss zunächst als gescheitert

angesehen werden.

Außerdem ist das Krankenlager unseres U16 – Teams leider diesmal wieder

angewachsen : neben Leon (Armbruch) und wieder Daniel (Rückenprobleme)

nun auch noch Gregor (Knie).

Wilfried Kellers

By | 2017-03-27T14:03:54+00:00 2 Dezember, 2012|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar