Moral und Haltung

//Moral und Haltung

Moral und Haltung

Eine ganz neue Erkenntnis
Wer schon einmal mit 4 Spielern, in einem Meisterschaftsspiel, auf dem Faustballfeld stand, der weiß wie grausam dieser Zustand sein kann.
Durch einen Kommunikationsfehler, musste der Stamm unserer U18 – Jugendmannschaft, beim 2. U18-Spieltag in Solingen, leider diese Erkenntnis gewinnen.
Unter normalen Umständen, in kompletter Aufstellung, wäre es schon schwer geworden gegen die beiden führenden Teams zu bestehen. Doch mit dem jetzigen Aufgebot, war es geradezu unmöglich zu einem fließenden Spiel zu finden.
Dennoch alle Hochachtung, für unsere Jungs, wie sie die unvermeidbaren Niederlagen gegen Ohligs und Leichlingen weg steckten. Die Burschen bewahrten Haltung und mit sportlicher Moral nahmen sie die klaren Punktverluste hin.
Gegen unseren alten Rivalen TuS Mondorf rafften sich unsere 4 jungen Spieler auf und gewannen diese Begegnung in drei Sätzen schließlich recht sicher. Dieser Sieg kann, in der Endabrechnung, einmal sehr wertvoll bei der Vergabe der Bronzemedaille sein.
Alles in Allem, ein denkwürdiger Jugendspieltag im Turngau Berg. Und beim Abschlussessen, bei „El Greco“ in Wickrath, waren sich alle einig: es kommen auch wieder bessere Tage.

Wilfried Kellers

 

By | 2015-01-25T15:07:18+00:00 15 Dezember, 2013|Allgemein|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar