mU14 ist Norddeutscher Vizemeister

Startseite/Allgemein/mU14 ist Norddeutscher Vizemeister

mU14 ist Norddeutscher Vizemeister

Am vergangenen Wochenende fand die Norddeutsche Meisterschaft der mU14 in Empelde (Niedersachsen) statt.

In der Vorrunde hießen die Gegner Ohligser TV (2:0 – Sieg), TuS Empelde (0:2 – Niederlage) und Ahlhorner SV (0:2 – Niederlage). Ein neutraler Beobachter, der die Mannschaft nicht kennt, hätte bestimmt nicht damit gerechnet, dass in der folgenden Endrunde diese Mannschaften allesamt hinter dem TuS platziert sein würden.

Wer aber die Mannschaft kennt, wusste, dass da noch viel Luft nach oben war und der Sonntag durchaus ganz anders aussehen konnte. Und so war es dann auch.

Das Qualifikationsspiel wurde zu einem spannenden Duell mit dem MTV Wangersen, welches unsere Jungs mit 2:0 für sich entscheiden konnten.

Im Halbfinale kam es zum erneuten Kräftemessen mit dem Ahlhorner SV. In diesem Spiel war die Mannschaft dann voll da und zeigte ihr bestes Spiel in dieser Meisterrunde. Ahlhorn wurde mit 2:0 besiegt und das Finale und damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft war erreicht.

Offenbar war nach dem Halbfinale und der übermäßigen Freude über das Erreichte die Luft raus, im Finale konnte die Leistung des vorherigen Spiels nicht mehr abgerufen werden. Mit dem TV Gut Heil Brettorf wurde die bessere Mannschaft verdient Norddeutscher Meister und fährt mit unserer Mannschaft zur Deutschen Meisterschaft am 19./20.03.2016 nach Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern).

Die Platzierungen:

1. TV GH Brettorf

2. TuS Wickrath

3. Ahlhorner SV

4. Leichlinger TV

5. MTV Wangersen

6. TuS Empelde

7. Ohligser TV

 

By | 2016-03-02T07:10:19+00:00 29 Februar, 2016|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar