mU18 erreicht Platz 7 bei der DM in Brettorf

Startseite/Allgemein/mU18 erreicht Platz 7 bei der DM in Brettorf

mU18 erreicht Platz 7 bei der DM in Brettorf

Der Start am Samstag fing gut an, endete aber unglücklich. Nachdem die Revanche für die Niederlage bei der Norddeutschen Meisterschaft gelang und der Ahlhorner SV mit 2:1 besiegt werden konnte, musste die Mannschaft eine Niederlage gegen die Berliner TS (1:2) hinnehmen, die am Ende die Teilnahme an der Endrunde kostete. Denn nach dem Sieg gegen den TV Wünschmichelbach (1:2) und der Niederlage gegen den NLV Vaihingen (0:2) belegte man am Ende aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses Platz 4 der Gruppe B, was dann nur noch zur Teilnahme an der Trostrunde berechtigte. Besonders tragisch: man war punktgleich mit den Plätzen 2 und 3.

Am Sonntag wollten die Jungs des Trainergespanns Lutz Schaper und Uwe Weyermanns dann nichts mehr anbrennen lassen. Zwei Siege gegen TuS Dahlbruch (2:0) und die Berliner TS (2:1) bedeuteten am Ende Platz 7.

Deutscher Meister wurde im Finale gegen den TV Vaihingen/Enz der Gastgeber vom TV Brettorf. Herzlichen Glückwunsch und danke für die perfekte und aufwendige Ausrichtung der DM!

By | 2017-09-10T18:15:44+00:00 10 September, 2017|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar