Silbermedaille -, Wickrather Eigengewächse mit Odenkirchener Unterstützung, im Mixed erfolgreich

Startseite/Allgemein/Silbermedaille -, Wickrather Eigengewächse mit Odenkirchener Unterstützung, im Mixed erfolgreich

Silbermedaille -, Wickrather Eigengewächse mit Odenkirchener Unterstützung, im Mixed erfolgreich

Der Faustballwart wird in der letzten Zeit immer häufiger überrascht!
Es geschehen aber auch ungewöhnliche Dinge in der Wickrather Faustball – Abteilung.
Zum 1. Mal ( in 60 Jahren Faustball ) sah der Mann in seinem Leben Mixed – Faustball.
Bei der RTB- Mixmeisterschaft 2011 erlebte er im 2. Spiel die Verletzung unserer Schlagfrau Andrea. Sie musste mit einer sehr schmerzhaften Fußverletzung ausscheiden.
Da unsere Mix-Mannschaft ohne Ersatzfrau angereist war,
musste sie, ab diesem Zeitpunkt, mit 4 Leuten  weiterspielen.
Sie verloren trotzdem kein einziges Spiel und
wurden am Ende 2. in der Meisterschaft. Nur vier Bälle fehlten
ihnen am Schluss zum Gesamtsieg , den jetzt die
TG – Essen – West erringen konnte.
Ballsicherheit und überlegtes Spiel stachen bei dieser Mannschaft
hervor.
Mein Dank gilt hier besonders Martina Thomauske,
die nach dem Ausfall von Schlagfrau Andrea, und dem Fehlen
von mehreren Wickrather Frauen, in die Bresche sprang und
einen hohen Anteil an diesem Erfolg hatte.
Sie dürfen alle mit Stolz die erkämpfte Silbermedaille tragen!
Ebenfalls ein dickes Dankeschön, auch an unseren Koopertions
Partner Nierswacht Odenkirchen, mit ihrem Abt. Leiter
Berhard Leifgen, der uns in dieser Personalnot half
und den Einsatz von Martina einleitete und mit trug.
Ganz besonders, von dieser Stelle aus :
Gute Besserung für Andrea!
         
wünscht Wilfried Kellers, auch im Namen der erfolgreichen
Wickrather Mix –  Mannschaft und der gesamten
Faustball-Abteilung.
By | 2015-01-25T15:14:19+00:00 31 Januar, 2011|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar