Trotz gutem Faustball am Ende das Podium verpasst

Startseite/Allgemein/Trotz gutem Faustball am Ende das Podium verpasst

Trotz gutem Faustball am Ende das Podium verpasst

 
Am Samstag hatte auch unser U16 Ihren letzten Spieltag der Saison in Voerde. Nach gutem Start gegen Voerde II konnte man sichere 2 Punkte buchen. Leider kam das junge Team dann mit der Mannschaft aus Voerde I nicht so gut zurecht und unterlag in 2 Sätzen. Im letzten Spiel des Tages gegen den Liga Primus aus Ohligs zeigten die 5 Wickrather-Jungs aber dann eine kämpferisch und auch (teilweise) spielerisch erstklassige Leistung. Den ersten Satz gewann man folgerichtig mit 12:10.Nach einer  8:7 Führung im zweiten Satz ging dieser aber dann leider doch noch an Ohligs. Aber wer nun dachte der dritte Satz würde leicht an die Ohligser Jungs gehen, hatte sich getäuscht. Mit der wohl besten kämpferischen Leistung der Saison konnte man bis zum Schluss Paroli bieten und hatte nur ganz knapp das Nachsehen.
Leider fehlte somit nur 1 einziger Satz zum dritten Tabellenplatz.
Aber viel bleibender war der Eindruck, dass sich hier vielleicht eine Mannschaft gefunden hat bei der sich jeder für jeden einsetzte und auch schon fast verloren geglaubte Bälle erkämpft werden konnten.
Danke Jungs für diese schöne Teamleistung.
 
Uwe Weyermanns
 
By | 2015-01-25T15:07:08+00:00 3 Februar, 2014|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar